Krawall überall – G20 und Hamburg…

Nachdem nun also der G20 Gipfel in Hamburg gelaufen ist und wieder einmal hinterher sämtliche Politiker das heulen auf allerhöchstem Niveau angefangen haben, möchte ich mal kurz ein paar Gedanken hierzu los werden.

Man muss es sich einmal auf der Zunge zergehen lassen, einerseits bekommen wir immer wieder gesagt, das wir den Gürtel alle etwas enger schnallen müssen, kein Geld für eine vernünftige Anpassung der Hartz IV Mieten, kein Geld für Schulen in die es rein regnet, kein Geld für so ziemlich alles was dringend nötig wäre.

Dann lädt unsere allseits beliebte „Mutti“ zum Gipfel nach Hamburg, ein Schwarm von Mitarbeitern, zusammen mit den Regierungschefs aus aller Welt, fallen so zu sagen wie die Heuschrecken über Hamburg her, alle werden natürlich standesgemäß in den besten und feinsten (und vor allem teuersten) Hotels der Stadt untergebracht. Gegessen wird auf Sterne Niveau und überhaupt wird die Kohle, also unser aller Steuergelder, zum Fenster raus geblasen als gäbe es kein Morgen und dann kommen die bösen Linksradikalen und verwüsten die Stadt wie im Krieg.

Nicht das ich jetzt falsch verstanden werde, das was da abgelaufen ist war kaum noch erträglich und hatte mit normalem Protest nichts mehr zu tun. Anstatt jedoch jetzt rum zu heulen und 15000 mehr Beamte zu fordern, sollte man vielleicht einmal darüber nachdenken warum es zu solcher Eskalation kommen konnte.

Könnte es vielleicht daran liegen, das die normalen Leute einfach die Schnauze voll davon haben ständig von unseren Politikern verarscht zu werden ? Was passiert denn wenn man Gesetzeskonform, leise und brav mit einem Pappschild an der Ecke steht und seinem Protest Ausdruck verleiht ? Man wird ignoriert ! Was passiert denn, wenn man schriftlich seinem Protest Ausdruck verleiht, indem man an die zuständigen Behörden schreibt ? Das Schreiben landet ohne Beachtung in der Ablage – sprich Schredder !

Wenn „Mutti“ uns allen erklärt, das mit ihr auch in Zukunft nicht zu erwarten ist, das es bei Entscheidungen die unser aller Leben betreffen keine Volksentscheide geben wird. Wenn man als Normalbürger immer wieder die leidvolle Erfahrung machen muss, von unseren Entscheidungsträgern so ziemlich immer ignoriert zu werden. Wenn man als Hartz IV Empfänger täglich der Willkür von Jobcentern ausgesetzt ist, dann ist einfach irgendwann mal Schluss mit Lustig. Ein Politik Wechsel ist meiner Meinung nach längst überfällig. Bürgernähe,  soziale Verantwortung, Fürsorgepflicht usw. usw. sind nicht einfach nur schöne Begriffe, die man nach Belieben verdrehen und beugen kann wie es der Politik gefällt, sondern sollte vielmehr gelebtes und verinnerlichtes Demokratie Verständnis sein. Moral und Wahrhaftigkeit sollten sich alle Politiker nicht nur auf die Fahnen schreiben, sondern zum Lebensinhalt machen.

Leider ist dies in unserer Gesellschaft nicht der Fall. Unsere Politik, die eigentlich als Vorbild voran gehen sollte, wird immer wieder durch Lügen, verbiegen, schönreden, frei nach dem Motto : Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern, pervertiert. Von uns verlangt man Ehrlichkeit, Fleiß, Loyalität und all die Eigenschaften die Vater Staat mitsamt der Wirtschaftsbosse vermissen lassen. Heute zählt nur noch eins : Kohle zu scheffeln auf Teufel komm raus. Dabei handelt es sich eigentlich um unsere Kohle, die man uns mit vielerlei Tricks und fadenscheinigen Begründungen aus der Tasche gezogen hat. Wählt uns und dann können wir wieder weitere vier Jahre tun was uns gefällt, selbst wenn tausende dagegen auf die Strasse gehen und ihrem Unmut Luft machen. Sollte der Protest dann zu laut und unbequem werden, dann haben wir unsere Freunde und Helfer, die euch unser Gewaltmonopol mit Wasserwerfern und Tränengas klar machen.

Greetz from Detman…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s