Wahl…da bläst er :-)

Hallo Leutz,

nun war es mal wieder soweit, das Volk hat gewählt und somit seine Stimme bzw. Stimmung kundgetan.

Als erstes fällt mir auf, warum eigentlich wird der Erfolg der AfD mit über 20% eigentlich so vehement dem Umstand zugeordnet, das unser Land viele Asylbewerber aufgenommen hat ?

Sind wir wirklich alle so Ausländerfeindlich ? Meine Meinung : NEIN, sind wir nicht !

Vielleicht liegt der Wahlerfolg der AfD einfach darin begründet, das unser Volk es Leid ist permanent von den Politikern verarscht zu werden. Warum merkt man z.B. erst jetzt, das es speziell in Ballungsräumen wie Berlin, Hamburg usw. zuwenig bezahlbaren Wohnraum gibt ? Warum werden unsere allseits beliebten Hartz IV Gesetze nicht endlich mal dahingehend geändert, das die als „Angemessen“ bezeichneten Mieten endlich mal den Realitäten angepasst werden ? Warum lässt es Vater Staat zu, das Menschen die seit 20 und mehr Jahren in ihren Wohnungen leben ausziehen müssen, nur weil sie vielleicht 50,00€ über der Angemessenheit liegen ? Warum bekommt man nicht auch als Deutscher Bürger die Hilfe, wenn man seine Wohnung verliert, das einem eine neue, angemessene Wohnung zugewiesen wird ?

Fragen über Fragen…Fragen wir uns doch einmal ob es nicht eventuell daran liegen könnte.

Greetz from Detman